Vater von Lily Allen hat Angst vor ihrer Biofrafie

Am 20. September erscheint die Biografie von Lily Allen ausschließlich in englischer Sprache.
Der Vater der Künstlerin, Keith Allen, hat genau davor große Angst. Knallhart und ehrlich wird
über das Leben von Lily Allen geschrieben. Der 64-jährige Vater trennte sich von Lilys Mutter Alison Owen,
als sie erst 4 Jahre alt war.

Gegenüber dem „Daily Telegraph“ sagt er:

„Ich bin nicht aus Stahl gemacht, aber ich habe Dinge gelesen, die Lily vorher über mich gesagt hat und dabei dachte ich mir: ‚Wirklich? So ist das meiner Erinnerung nach aber nicht passiert.‘ Das ist ein verzwicktes Thema, denn in ihren Augen habe ich die Familie aufgegeben und das ist für sie eine große Sache.“

Im Dezember kommt Lily Allen übrigens nach Deutschland. Konzerte wird es am 04.12 in Berlin und am 06.12.2018 in Köln geben.

Chris Fröhner
Folge mir:

Chris Fröhner

Redakteur, Moderator & Geschäftsführer bei www.nonstop-entertainment.de
Berichte über Stars, Musik und Co sind mein Element! Aber auch Filme und Games kommen bei mir nicht zu kurz.
KONTAKT: Chris.Froehner@nonstopfm.de
Chris Fröhner
Folge mir:

Letzte Artikel von Chris Fröhner (Alle anzeigen)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.