Anastacia erhält den ‚Pioneer of Pop‘-Award

9 Sep

Anastacia hat sich seit ihrem Debüt im Jahr 2000 mit ihrer Power-Stimme in die Herzen der Fans gesungen. Auch mehrere Brustkrebserkrankungen konnten die Sängerin nicht aufhalten. Jetzt wird sie für ihre großartige Karriere vom SWR3 mit dem „Pioneer of Pop“-Award ausgezeichnet. Bereits zum 23. Mal veranstaltet der Radiosender in Baden-Baden das New Pop Festival, bei dem seit 2007 auch ein Künstler mit dem „SWR3 Pioneer of Pop“-Award geehrt wird. In diesem Jahr darf sich jetzt Anastacia über den Preis freuen und folgt damit Musikgrößen wie Joe Cocker oder Udo Lindenberg. Gregor Friedel erklärte in einer Pressemitteilung des „SWR3“: „Die beispiellose Karriere von Anastacia begann in Deutschland 2000 beim SWR3 New Pop Festival mit ihrem umjubelten Konzert im Theater. Nach weltweit über 30 Millionen verkauften Tonträgern kehrt sie jetzt zurück nach Baden-Baden und zum SWR3 New Pop Festival, um den ‚Pioneer of Pop 2017‘ zu erhalten. Wir freuen uns sehr, dass wir diese Karriere von Anfang an begleiten konnten und dass sich dieses Jahr mit der Verleihung im New Pop Special der Kreis schließt.“

Am 14. September nimmt die US-Amerikanerin ihn im Rahmen der Aufzeichnung entgegen. Ausgestrahlt wird das New Pop Festival am 22. September im Ersten. Stars, wie Rag’n’Bone Man, George Ezra, Max Giesinger, Radio Doria und Adel Tawil werden auftreten.

Chris Fröhner
Folge mir:

Chris Fröhner

Redakteur, Moderator & Geschäftsführer bei www.nonstop-entertainment.de
Berichte über Stars, Musik und Co sind mein Element! Aber auch Filme und Games kommen bei mir nicht zu kurz.
KONTAKT: Chris.Froehner@nonstopfm.de
Chris Fröhner
Folge mir:

Letzte Artikel von Chris Fröhner (Alle anzeigen)

Chris Fröhner

Chris Fröhner

Berichte über Stars, Musik und Co sind mein Element! Aber auch Filme und Games kommen bei mir nicht zu kurz. KONTAKT: Chris.Froehner@nonstopfm.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.