Nicole Scherzinger über sozialen Medien

8 Sep

Dem Thema Social Media steht Nicole Scherzinger offenbar etwas zwiegespalten gegenüber. Im Interview mit dem “TV Life Magazine“ meinte die Sängerin nämlich: „Social Media ist sehr wichtig. Ich kümmere mich nicht genug darum. Ich wünschte, ich wäre besser darin. Ich bin kein Fanatiker dafür, so wie es manche Menschen sind. Das ist mehr etwas für die Millennials. Ich habe das Gefühl, dass es nicht mehr viel Geheimnisvolles dadurch gibt.“ Weiter sagte sie: „Es ist auch ein großartiger Weg, sich direkt mit seinen Fans in Kontakt zu setzen, aber ich denke auch, dass darin eine Gefahr liegt, wenn man vielleicht Grenzen überschreitet. Man muss eine Verantwortung aufrechterhalten, wie man sich selbst repräsentiert.“

Auch, wenn Scherzinger selbst denkt, dass sie sich nicht genug in den sozialen Medien äußert, hat sie dennoch jede Menge Fans, auf „Instagram“ insgesamt 3,2 Millionen Abonnenten, auf „Twitter“ 5,72 Follower.

Chris Fröhner
Folge mir:

Chris Fröhner

Redakteur, Moderator & Geschäftsführer bei www.nonstop-entertainment.de
Berichte über Stars, Musik und Co sind mein Element! Aber auch Filme und Games kommen bei mir nicht zu kurz.
KONTAKT: Chris.Froehner@nonstopfm.de
Chris Fröhner
Folge mir:

Letzte Artikel von Chris Fröhner (Alle anzeigen)

Chris Fröhner

Chris Fröhner

Berichte über Stars, Musik und Co sind mein Element! Aber auch Filme und Games kommen bei mir nicht zu kurz. KONTAKT: Chris.Froehner@nonstopfm.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.