Katy Perry kassiert ab

8 Aug

Katy Perry hat sich angeblich bei einem Privatauftritt gut bezahlen lassen. Die Sängerin gab vor kurzem ein Konzert für die Modemarke „LuLuRoe“ in Anaheim und für 75 Minuten ihrer Zeit hat sie sich 1,5 Millionen Dollar geben lassen. Das zumindest will „Radar Online“ erfahren haben. Zudem soll Perry eine lange Liste an Wünsche vorgelegt haben, bevor sie sich bereiterklärte, auf die Bühne zu gehen. Wie das Promiportal wissen will, forderte die 32-Jährige angeblich spezielle Blumen Backstage, rote Süßigkeiten und besondere Getränke. Außerdem sollten nur ihre Freunde und ihre Familie Zugang zum Backstagebereich bekommen. Für die Verantwortlichen bei der Modemarke war das alles offenbar kein Problem und sie erfüllten alle Wünsche der Sängerin. Diese bedankte sich dann auch mit einer tollen Show.

Übrigens: Auch für ihren Jurorenposten bei „American Idol“ hat sich Katy Perry ordentlich bezahlen lassen.

Chris Fröhner
Folge mir:

Chris Fröhner

Redakteur, Moderator & Geschäftsführer bei www.nonstop-entertainment.de
Berichte über Stars, Musik und Co sind mein Element! Aber auch Filme und Games kommen bei mir nicht zu kurz.
KONTAKT: Chris.Froehner@nonstopfm.de
Chris Fröhner
Folge mir:
Chris Fröhner

Chris Fröhner

Berichte über Stars, Musik und Co sind mein Element! Aber auch Filme und Games kommen bei mir nicht zu kurz. KONTAKT: Chris.Froehner@nonstopfm.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.