Wirre Gerüchte um Avril Lavigne

18 Mai

In letzter Zeit ist es ruhig um Avril Lavigne geworden. Viele Fans vermuten hinter der Karrierepause die Erkrankung der Sängerin und ihre Trennung von ihrem zweiten Ehemann. Doch es gibt noch wildere Theorien. Der „Mirror“ berichtet jetzt, einige Fans seien der Meinung, Avril Lavigne habe sich 2003 nach dem Tod ihres Großvaters das Leben genommen und würde jetzt durch ein Double ersetzt. Die Fans sind sich sicher, die Plattenfirma habe weiterhin mit den Songs der 32-Jährigen, Geld verdienen wollen und habe deshalb die Doppelgängerin engagiert. Melissa Vandella soll diese heißen. Die Verfechter dieser verrückten Theorie sind sichich, der Imagewechsel von der Punkrockerin zur Popsängerin, die veränderten Muttermal und die anders aussehende Handschrift seien Indiz genug.

Chris Fröhner
Folge mir:

Chris Fröhner

Redakteur, Moderator & Geschäftsführer bei www.nonstop-entertainment.de
Berichte über Stars, Musik und Co sind mein Element! Aber auch Filme und Games kommen bei mir nicht zu kurz.
KONTAKT: Chris.Froehner@nonstopfm.de
Chris Fröhner
Folge mir:

Letzte Artikel von Chris Fröhner (Alle anzeigen)

Chris Fröhner

Chris Fröhner

Berichte über Stars, Musik und Co sind mein Element! Aber auch Filme und Games kommen bei mir nicht zu kurz. KONTAKT: Chris.Froehner@nonstopfm.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.